0
Die Joseph-Massolle-Straße hinter dem Hauptbahnhof soll neuer Fernbushalt werden - als Einbahnstraße. - © Oliver Krato
Die Joseph-Massolle-Straße hinter dem Hauptbahnhof soll neuer Fernbushalt werden - als Einbahnstraße. | © Oliver Krato

Bielefeld Stadtplanung: Fernbusse zum Hauptbahnhof und Trostpflaster für Brackwede

Die Stadt hält den neuen Haltepunkt für machbar. Dafür müsste die Joseph-Masolle-Straße zur Einbahnstraße werden: Taxen verlören Stellplätze, Kiss-and-Ride hätte ausgeküsst und Biker gerieten zwischen die Räder.

Joachim Uthmann
23.11.2019 | Stand 23.11.2019, 15:44 Uhr

Bielefeld. Die Verlegung des Fernbusbahnhofs aus Brackwede hinter den Hauptbahnhof im Zentrum hält Baudezernent Gregor Moss (CDU) für möglich. Die Joseph-Massolle-Straße, an der er angelegt würde, müsste aber Einbahnstraße werden. Und für den Brackweder Bahnhof schlägt der Dezernent eine Mobilitätsstation als Ersatz vor.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group