0
Den Kesselbrink hat die Polizei verstärkt ins Visier genommen. - © Andreas Frücht
Den Kesselbrink hat die Polizei verstärkt ins Visier genommen. | © Andreas Frücht

Kommentar Säufer, Pöbler, Drogendealer: So steht's um Bielefelds drei Problemplätze

Sicherheit bleibt in Bielefeld ein Dauerthema. 
Vor allem an „Tüte“, Kesselbrink und Treppenplatz bleibt viel zu tun, findet Autor Jens Reichenbach

Jens Reichenbach
18.08.2019 | Stand 18.08.2019, 11:26 Uhr

Bielefeld. Der Sommer treibt die Menschen nach draußen. Die meisten grillen, treffen sich mit Freunden oder genießen das Leben. Doch in einer Großstadt gibt es auch die anderen. Die saufen, pöbeln und sie sorgen mit ihrem Auftreten für Angst und Schrecken.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group