0
So sieht das neue Trikot von Arminia für die Saison 2019/20 aus. - © www.sport-vision-pro.de
So sieht das neue Trikot von Arminia für die Saison 2019/20 aus. | © www.sport-vision-pro.de

Bielefeld Neuer DSC-Dress: Bekennt sich Arminia Bielefeld damit zur Stadt?

Chris Heidemann
12.07.2019 | Stand 12.07.2019, 10:15 Uhr

Bielefeld. Sehnlichst haben die Arminia-Fans auf das neue Heimtrikot gewartet. Am Donnerstag war es endlich soweit: Der DSC hat das neue Design präsentiert, gleichzeitig auch das Auswärtstrikot vorgestellt. Im ersten Augenblick verblüfft die Optik des Oberteils, denn sie erinnert doch stark an das Bielefelder Stadtwappen. Ist es ein Bekenntnis zur Stadt? "Mit den Sparren auf der Brust", hieß es in der Pressemitteilung des Zweitligisten zur Präsentation des Trikots. Ein zentrales Element stellt die Sparren-Optik auf den beiden Trikots dar. Ausrüster Joma und der DSC wollen damit die Geschichte und Werte der Stadt eng mit dem Club verknüpfen. Im Dress auf die Sparrenburg Bis heute ziert die rot-weiße Sparren-Fahne das Wahrzeichen der Stadt und ist für jeden sichtbar, der beispielsweise über den Ostwestfalendamm fährt. Passend zur Vorstellung hat der Club seine Spieler Anderson Lucoqui (22) und Jonathan Clauss (26) im neuen Dress zur Sparrenburg gebeten, um dort einen kurzen Clip für die DSC-Anhänger zu drehen. Die neuen blauen und roten Trikots sind ab sofort im Online-Shop zur Vorbestellung verfügbar. Eine garantierte Auslieferung zum ersten Spieltag kann Arminia nicht geben, da es Liefer- und Logistikprobelme gibt. "Ein Großteil der Kollektion trifft im Laufe des August ein", so der DSC weiter. Was sagen Sie zum neuen Trikot des heimischen Fußball-Zweitligisten? Diskutieren Sie darüber im neuen Nachbarschaftstreff der Neuen Westfälischen – dem Lokalportal Bielefeld.

realisiert durch evolver group