0
Eine gehörnte Mauerbiene sitzt auf Vergissmeinnicht-Blüten und sammelt Nektar. - © dpa
Eine gehörnte Mauerbiene sitzt auf Vergissmeinnicht-Blüten und sammelt Nektar. | © dpa
Auf in den Garten

Was Sie gegen das Bienensterben tun können

Nicht nur Politik und Landwirtschaft sind in der Pflicht, auch die Bevölkerung. Schon kleine Dinge können helfen, etwas gegen das Bienensterben zu tun.

Jemima Wittig
19.05.2021 | Stand 14.09.2021, 16:44 Uhr |
Matthias Schwarzer

Bielefeld. Das dramatische Bienensterben versetzt nicht nur Umweltverbände, sondern auch Verbraucher in Sorge. Als eine Ursache nennt der Deutsche Imkerbund den Klimawandel mit häufigen Temperaturwechseln, Starkregen und Trockenheit.

Mehr zum Thema