SCP-Trainer Lukas Kwasniok (r.) muss künftig nicht nur an der Seitenlinie auf das Fachwissen von Fabian Wohlgemuth verzichten. - © Besim Mazhiqi
SCP-Trainer Lukas Kwasniok (r.) muss künftig nicht nur an der Seitenlinie auf das Fachwissen von Fabian Wohlgemuth verzichten. | © Besim Mazhiqi

NW Plus Logo 2. Fußball-Bundesliga Das sagt Trainer Lukas Kwasniok über den Abgang von Paderborns Sportchef

Der SCP-Coach bedauert den Wechsel von Fabian Wohlgemuth zum VfB Stuttgart, hat aber vollstes Verständnis. Für sein Team stehen nun bis zur Weihnachtspause vier Testspiele auf der Agenda. Doch nur bei einem sind Zuschauer zugelassen.

Frank Beineke

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema