0
Leart Pacarada (l.) versucht sich gegen Philip Klement durchzusetzen. - © picture alliance / nordphoto GmbH/ Witke
Leart Pacarada (l.) versucht sich gegen Philip Klement durchzusetzen. | © picture alliance / nordphoto GmbH/ Witke
SC Paderborn

Starke Auswärtsserie des SC Paderborn hält auch auf St. Pauli

Der SCP macht beim Gastspiel am Millerntor zwei Mal einen Rückstand wett und trotzt dem besten Heimteam der 2. Bundesliga ein 2:2 ab. Für den Ausgleich sorgen zwei Edeljoker.

Frank Beineke
05.02.2022 | Stand 06.02.2022, 08:57 Uhr
Kevin Bublitz

Hamburg/Paderborn. Auch das stärkste Heimteam der 2. Bundesliga konnte dem SC Paderborn nicht die erste Auswärtsniederlage der Saison beibringen. So ergatterte ein spielstarker SCP am späten Samstagabend in einem sehenswerten Zweitligaspiel ein 2:2 beim FC St. Pauli. Vor 6.012 Zuschauern am Millerntor machten die Gäste zwei Mal einen Rückstand wett. Und so blieben die Paderborner saisonübergreifend im 13. Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen.

Mehr zum Thema