Stürmer Felix Platte (r.), hier gegen Nürnbergs Lino Tempelmann, erzielte mit seinem achten Saisontreffer das 2:0 für Paderborn. - © picture alliance / Sportfoto Zink / Wolfgang Zink
Stürmer Felix Platte (r.), hier gegen Nürnbergs Lino Tempelmann, erzielte mit seinem achten Saisontreffer das 2:0 für Paderborn. | © picture alliance / Sportfoto Zink / Wolfgang Zink
NW Plus Logo SC Paderborn

Paderborn setzt seine imposante Auswärtsserie fort

Mit dem 2:1-Sieg in Nürnberg ist der SCP in der Fremde seit nunmehr zwölf Spielen ungeschlagen. Zum Erfolg im Frankenland tragen dabei zwei Winterneuzugänge bei.

Frank Beineke

Nürnberg/Paderborn. Der Todestag von Wilfried Finke jährte sich am Samstag zum dritten Mal. Sein geliebter SC Paderborn bestritt unterdessen beim 1. FC Nürnberg sein erstes Zweitligaspiel des Jahres. Und der langjährige Vereinspräsident hätte an dieser Partie seine helle Freude gehabt, denn der SCP gewann beim Angstgegner aus dem Frankenland mit 2:1 (2:0) und setzte somit seine imposante Serie in fremden Stadien fort. „In Anbetracht der Tatsache, dass wir vor der Winterpause fünf Spiele in Folge nicht gewonnen haben, war das ein immens wichtiger Sieg...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG