Schiedsrichter Franz Bokop zeigt dem auf dem Rasen knienden SCP-Linksverteidiger Jamilu Collins die Gelb-Rote Karte. Auch seine SCP-Teamkollegen Sven Michel (l.) und Felix Platte (Nr. 36) können nichts daran ändern. - © picture alliance/dpa
Schiedsrichter Franz Bokop zeigt dem auf dem Rasen knienden SCP-Linksverteidiger Jamilu Collins die Gelb-Rote Karte. Auch seine SCP-Teamkollegen Sven Michel (l.) und Felix Platte (Nr. 36) können nichts daran ändern. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo SC Paderborn

Eine Schwalbe führt zur Paderborner Schlappe gegen Kiel

Jamilu Collins will einen Elfmeter schinden, sieht dafür Gelb-Rot und leitet somit die Paderborner 1:2-Heimpleite gegen Kiel ein. Am Ende wird der SCP-Linksverteidiger dennoch ebenso wie die gesamte Mannschaft gefeiert.

Frank Beineke

Paderborn. Als die Zweitligapartie zwischen dem SC Paderborn und Holstein Kiel am Samstagnachmittag beendet war, ertönte in der mit 6.656 Zuschauern besetzten Benteler-Arena ein gellendes Pfeifkonzert. Die Pfiffe galten allerdings nicht der Heimmannschaft, die ein spektakuläres Spiel mit 1:2 (1:0) verloren und damit die Verteidigung der Tabellenspitze verpasst hatte. Den Unmut der SCP-Fans bekam vielmehr Schiedsrichter Franz Bokop zu spüren, der Paderborns Linksverteidiger Jamilu Collins in der 27. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt hatte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG