0
Paderborns Felix Platte (r) jubelt über sein Tor zum 1:0 mit Teamkollege Sven Michel. - © picture alliance/dpa
Paderborns Felix Platte (r) jubelt über sein Tor zum 1:0 mit Teamkollege Sven Michel. | © picture alliance/dpa

SC Paderborn SC Paderborn nimmt Werder Bremen mit 4:1 auseinander

Der SC Paderborn feiert einen glanzvollen Auswärtssieg an der Weser.

Frank Beineke
15.08.2021 | Stand 15.08.2021, 21:05 Uhr |
Kevin Bublitz

Bremen. Die 21.000 Zuschauer im ausverkauften Bremer Weserstadion rieben sich am Sonntagnachmittag verwundert die Augen. Erstliga-Absteiger Werder Bremen wurde vom SC Paderborn nach allen Regeln der Fußball-Kunst auseinandergenommen. Das Team von Trainer Lukas Kwasniok bezwang die Hausherren mit 4:1 (3:0), feierte den ersten Saisonsieg und machte damit einen Sprung auf den fünften Tabellenplatz.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG