(v. l.) Jannis Heuer, Vorlagengeber Uwe Hünemeier, Torschütze Dennis Srbeny und Jasper van der Werff feiern den Paderborner Treffer zum 3:1-Endstand. - © Sarah Jonek Fotografie
(v. l.) Jannis Heuer, Vorlagengeber Uwe Hünemeier, Torschütze Dennis Srbeny und Jasper van der Werff feiern den Paderborner Treffer zum 3:1-Endstand. | © Sarah Jonek Fotografie

NW Plus Logo SC Paderborn Das Paderborner Personal-Puzzle ist fast fertig

Nach dem 3:1-Sieg im letzten Test gegen Gladbach dürften sieben SCP-Akteure ihren Startelfplatz für den Ligastart in Heidenheim sicher haben. Drei, vier Positionen sind noch umkämpft. Chris Führich steht derweil nun doch vor einem Wechsel nach Stuttgart.

Frank Beineke

Paderborn. Am nötigen Selbstvertrauen dürfte es den Zweitliga-Kickern des SC Paderborn nicht mangeln, wenn sie am kommenden Samstag, 24. Juli, mit dem Gastspiel beim 1. FC Heidenheim in die Saison 2021/22 starten. Die Generalprobe konnte sich jedenfalls sehen lassen. Im letzten Test der Vorbereitung feierte der SCP am Samstag vor 2.430 Zuschauern in der Benteler-Arena einen verdienten 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema