0
SCP-Trainer Lukas Kwasniok, hier beim Trainingsauftakt mit Neuzugang Jasper van der Werff (r.), ist mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung sehr zufrieden. - © Besim Mazhiqi
SCP-Trainer Lukas Kwasniok, hier beim Trainingsauftakt mit Neuzugang Jasper van der Werff (r.), ist mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung sehr zufrieden. | © Besim Mazhiqi

SC Paderborn Paderborns Trainer bläst in Hannover zur Balljagd

SCP-Coach Lukas Kwasniok will im Test bei Hannover 96 eine konsequente Arbeit gegen den Ball sehen. Bereits am Sonntag steigt der nächste Testkick gegen Dortmunds U23.

Frank Beineke
02.07.2021 | Stand 02.07.2021, 16:59 Uhr

Paderborn. Beim SC Paderborn wird die Schlagzahl in der Sommervorbereitung weiter hochgehalten. Bevor der OWL-Zweitligist am kommenden Montag ein fünftägiges Trainingslager im niederländischen Garderen bezieht, stehen an diesem Wochenende noch zwei nicht-öffentliche Testspiele auf dem Programm. So gastiert der SCP am Samstag beim Ligakonkurrenten Hannover 96, ehe am Sonntag ein Testkick gegen Drittliga-Aufsteiger Borussia Dortmund II steigt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG