SCP-Stürmer Sven Michel, der es hier mit Hamburgern Jan Gyamerah (l.) und David Kinsombi (r.) zu tun bekommt, erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die Gäste. Doch am Ende siegte der HSV mit 3:1. - © Witters
SCP-Stürmer Sven Michel, der es hier mit Hamburgern Jan Gyamerah (l.) und David Kinsombi (r.) zu tun bekommt, erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die Gäste. Doch am Ende siegte der HSV mit 3:1. | © Witters
NW Plus Logo SC Paderborn

Für den SC Paderborn ist gut diesmal nicht gut genug

Der SC Paderborn überzeugt im Gastspiel beim Hamburger SV und beweist sehr viel Moral, muss sich dem Spitzenreiter aber 1:3 geschlagen geben. Denn einmal mehr fehlte die nötige Effektivität. Nun wartet eine noch größere Herausforderung.

Frank Beineke

Hamburg/Paderborn. "Wir haben das bekommen, was wir erwartet hatten. Wo Paderborn draufsteht, ist eben auch Paderborn drin", sagte HSV-Coach Daniel Thioune. Seine Mannschaft hatte soeben einen 3:1 (2:1)-Heimsieg gegen den SC Paderborn eingefahren, musste dafür aber schon ihre Bestleistung abrufen. Beide Teams hatten sich am Samstag ein hochklassiges Zweitliga-Duell geliefert, insgesamt 35 Torschüsse abgegeben und satte 242 Kilometer abgespult. Am Ende lautete das Fazit: Paderborn war gut, doch der Hamburger SV war einfach besser...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG