Torschütze Johannes Dörfler strahlt nach dem Schlusspfiff übers ganze Gesicht. Hinten links ist SCP-Neuzugang Marco Terrazzino zu sehen. - © picture alliance
Torschütze Johannes Dörfler strahlt nach dem Schlusspfiff übers ganze Gesicht. Hinten links ist SCP-Neuzugang Marco Terrazzino zu sehen. | © picture alliance
NW Plus Logo SC Paderborn

Dörfler rückt beim SC Paderborn vom Abstellgleis ins Rampenlicht

510 Tage nach seinem Wechsel an die Pader steht der 24-Jährige erstmals in einem Pflichtspiel in der SCP-Startelf. Und der Rechtsverteidiger wird prompt zum Matchwinner.

Frank Beineke

Paderborn. Auf diesen Moment hatten die Fans des SC Paderborn lange warten müssen. Mit dem 1:0-Heimerfolg gegen Hannover 96 feierte der Erstliga-Absteiger am Sonntag den ersten Ligasieg seit 267 Tagen. Johannes Dörfer wurde unterdessen auf eine noch härtere Geduldsprobe gestellt. Vom Zeitpunkt seines Wechsels zum SC Paderborn bis zu seinem ersten Profi-Startelfeinsatz in einem Pflichtspiel sollten 510 Tage vergehen. Sein Zweitliga-Startelfdebüt wird der 24-Jährige nie vergessen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG