0

Bielefeld Braker Handballer schlagen Isselhorst

Der 27:24-Erfolg ist sehr verdient und hätte höher ausfallen können

Arne Schütforth
13.01.2020 | Stand 12.01.2020, 21:30 Uhr
Die Lücke reicht ihm aus: Brakes Luis Merschieve erzielte in der Anfangsphase zwei Tore gegen den Tabellennachbarn TV Isselhorst. - © Andreas Zobe
Die Lücke reicht ihm aus: Brakes Luis Merschieve erzielte in der Anfangsphase zwei Tore gegen den Tabellennachbarn TV Isselhorst. | © Andreas Zobe

Bielefeld. Kann ein Erfolg, der mit drei Toren Unterschied nicht besonders deutlich ist, selbstverständlich sein? Kann er. Die deutlich bessere Mannschaft, der TuS Brake, gewann gegen den letztjährigen Vizemeister TV Isselhorst "nur" mit 27:24 (15:10).

realisiert durch evolver group