Bryan Lasme (links) erzielte in der Hinrunde einen Treffer, blieb sonst aber eher unauffällig. - © picture alliance / ZB
Bryan Lasme (links) erzielte in der Hinrunde einen Treffer, blieb sonst aber eher unauffällig. | © picture alliance / ZB

NW Plus Logo Hinrunden-Taktikcheck Was Arminia ausgezeichnet hat und was noch verbessert werden muss

Die erste Halbserie ist vorbei. Unser Taktikexperte hat die 17 Spiele genauer unter die Lupe genommen. An diesen Stellschrauben muss der DSC noch drehen.

Jörg Weber

Bielefeld. Rein statistisch hat sich bei Arminia Bielefeld im Vergleich zum Vorjahr wenig verändert. In der Vorsaison belegten die Arminen am Ende der Hinrunde mit 13:24 Toren und 17 Punkten den 15. Tabellenplatz. Mit 14:22 Toren und 16 Punkten reicht es in der aktuellen Spielrunde nur zu Platz 17. Sie stellen damit nach der SpVgg Greuther Fürth die zweitschwächste Offensive der Liga. Bei der Anzahl der Gegentore weisen die Arminen den fünftbesten Wert von allen Mannschaften auf.

Jetzt weiterlesen

Arminia-Abo
99 € 69 €
  • Unbegrenzt lesen - ein ganzes Jahr mit Sparvorteil

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!