Auch Bryan Lasme (r.) konnte nach seiner Einwechselung mit seinem enormen Tempo keine Akzente mehr setzen. - © imago images/Schiffmann
Auch Bryan Lasme (r.) konnte nach seiner Einwechselung mit seinem enormen Tempo keine Akzente mehr setzen. | © imago images/Schiffmann
NW Plus Logo Nur 9 Tore erzielt

Warum Arminia die schwächste Offensive der Liga stellt

Im Abschluss hapert es bislang beim DSC. Das liegt unter anderem auch an den ungefährlichen Standardsituationen.

Jannis Klimburg

Bielefeld. Durch die knappe Pleite beim FC Bayern München beträgt Arminia Bielefelds Rückstand auf den Relegationsplatz nun vier Zähler. Denn die direkte Konkurrenz hat am Wochenende gepunktet. Die Ostwestfalen treten trotz zuletzt ordentlicher Leistungen tabellarisch weiter auf der Stelle. Und seit dem zurückliegenden Spieltag stellt der DSC zudem noch die harmloseste Offensive. In dieser Statistik lag zuvor das Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth mit nur acht Treffern auf dem letzten Platz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG