0
Die katholischen Kirchen in Deutschland - hier der Dom in Köln - sollen auch für Gottesdienste nicht aufgeheizt werden. - © Pixabay
Die katholischen Kirchen in Deutschland - hier der Dom in Köln - sollen auch für Gottesdienste nicht aufgeheizt werden. | © Pixabay

Energiesparen Maximal 5 Grad: Katholische Kirchen in Deutschland bleiben auch Weihnachten kalt

Die Maßnahmen gelten zunächst nur für die kommende Heizperiode. Die Bistümer sehen sich aber auch dem Klimaschutz verpflichtet.

21.09.2022 | Stand 21.09.2022, 15:39 Uhr

Paderborn. Die Heizungen bleiben in diesem Winter in allen katholischen Kirchen in Deutschland aus. "Idealerweise verzichten Sie vollständig auf eine Temperierung", heißt es in der Handlungsempfehlung "Verantwortungsbewusstes Temperieren von Kirchen", auf die sich alle (Erz-) Bistümer in Deutschland geeinigt haben.

Mehr zum Thema