0
Lokal kann das Gewitter auch kräftiger ausfallen. - © Pixabay (Symbolfoto)
Lokal kann das Gewitter auch kräftiger ausfallen. | © Pixabay (Symbolfoto)
Wetterwarnung

Gewitter mit Starkregen in OWL erwartet

Bis Mittwochmorgen werden in Ostwestfalen-Lippe örtliche Gewitter erwartet. Lokal kann es auch zu Blitzeinschägen kommen.

Juliet Ackermann
15.09.2021 | Stand 15.09.2021, 13:31 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst hält ab dem späten Dienstagnachmittag in Nordrhein-Westfalen von Südwesten her vereinzelte Unwetter mit Gewitter und Starkregen für möglich. Punktuell seien Regenmengen um die 30 Liter pro Quadratmeter, kleinkörniger Hagel sowie stürmische Böen der Stärke 8 nicht auszuschließen, berichtete der DWD am Dienstag. Am späten Abend erreichten die Regenschauer dann die nordöstlichen Landesteile. "Auch in der Nacht kann immer noch mal ein Blitz drinstecken", sagte die DWD-Meteorologin Ines von Hollen.

Mehr zum Thema