0
Schutt und Geröll eines nach dem Hochwasser völlig zerstörten Hauses in Gemünd/Schleiden. - © picture alliance/dpa
Schutt und Geröll eines nach dem Hochwasser völlig zerstörten Hauses in Gemünd/Schleiden. | © picture alliance/dpa
Hochwasserkatastrophe

In NRW bislang 217 Millionen Euro Soforthilfe auf den Weg gebracht

Die Kommunen hätten mehr als 140 Millionen Euro zur Bewilligung von Bürgeranträgen erhalten. Land und Bund haben 400 Millionen Euro als Soforthilfe zugesagt.

04.08.2021 | Stand 04.08.2021, 20:38 Uhr

Düsseldorf (dpa). Drei Wochen nach dem verheerenden Hochwasser sind nach Angaben der Landesregierung rund 217 Millionen Euro als Soforthilfe auf dem Weg zu geschädigten Privatleuten, Kommunen und Unternehmen.

Mehr zum Thema