Ein Mitarbeiter des Spezialentsorgers hält an einer Schule den Schlauch in den Keller. - © picture alliance/dpa
Ein Mitarbeiter des Spezialentsorgers hält an einer Schule den Schlauch in den Keller. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo Nach Flutkatastrophe

Stinkendes Öl-Wasser im Keller - noch Monate lang belastetes Wasser

Tausende Liter stehen nach der Flut noch in Kellern und Tiefgaragen - Spezialentsorger pumpen die Brühe ab. Dabei liegen die Nerven vor Ort schon Mal blank.

Rolf Schraa

Schleiden/Sonsbeck. "Kommt bitte auch zu uns, der Keller ist immer noch voll und stinkt", bekniet ein verzweifelter Eigenheimbesitzer in Schleiden den Fahrer des Entsorgungsunternehmens. Doch der Tankwagen ist schon voll. Der Fahrer muss den Mann mit seinem vollgelaufenen Keller zurücklassen - "in solchen Situationen fließen öfter die Tränen", erzählt der Geschäftsführer der auf Recycling auch von flüssigen Abfällen spezialisierten KS-Recycling in Sonsbeck am Niederrhein, Guido Schmidt. "Das geht auch den Fahrern an die Psyche...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG