0
Leere Lockdown-Autobahn: Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens ist die Zahl der Verkehrstoten bundesweit so niedrig wie nie. - © picture alliance / blickwinkel/S. Ziese
Leere Lockdown-Autobahn: Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens ist die Zahl der Verkehrstoten bundesweit so niedrig wie nie. | © picture alliance / blickwinkel/S. Ziese

Lockdown-Folge Zahl der Verkehrstoten in Deutschland 2020 so niedrig wie noch nie

Die Unfallstatistik ist einer der wenigen Bereiche, in denen sich die Pandemie positiv niederschlägt. Allerdings wirkten sich die leeren Straßen in einigen Bundesländern auch gegenteilig aus.

Anneke Quasdorf
25.02.2021 | Stand 26.02.2021, 08:50 Uhr

Wiesbaden. Im Jahr 2020 sind in Deutschland 2.724 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Das sind 10,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist das der niedrigste Stand seit Beginn der Erhebungen vor mehr als 60 Jahren. Sogar noch niedriger ist die Zahl der Verletzten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG