0
Auf den Straßen in Ostwestfalen-Lippe kann es glatt - und damit gefährlich - werden. - © Symbolfoto: Barbara Franke
Auf den Straßen in Ostwestfalen-Lippe kann es glatt - und damit gefährlich - werden. | © Symbolfoto: Barbara Franke

Berufsverkehr betroffen Deutscher Wetterdienst warnt vor Glatteis in OWL am Montag

Nach frostigen Temperaturen in der Nacht ziehen im Laufe des Tages Niederschläge auf, die zu Glatteis auf den Straßen führen können.

Sebastian Beeg
15.02.2021 | Stand 15.02.2021, 10:09 Uhr |
Ulrike Hofsähs

Essen. Nach Tagen mit eisiger Kälte steht Nordrhein-Westfalen vor einem Wochenbeginn mit glatten Straßen. Etwa zwischen sechs und sieben Uhr am Montagmorgen werde von Westen Regen einsetzen, der auf durchgefrorenen Böden zu Glatteis gefrieren könne, sagte der Meteorologe vom Dienst des Deutschen Wetterdienstes in Essen, "der Berufsverkehr wird am meisten betroffen sein". Am späten Vormittag bis Mittag werde auch Ostwestfalen Niederschlag haben.

Mehr zum Thema