Von Bielefeld nach Hannover in 30 Minuten? Mit einer neuen Schnelltrasse quer durch OWL soll das möglich werden. - © pixabay (Symbolbild)
Von Bielefeld nach Hannover in 30 Minuten? Mit einer neuen Schnelltrasse quer durch OWL soll das möglich werden. | © pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Bahnverkehr

Grüne wollen Aufklärung über neue Bahntrasse Hannover-Bielefeld

In einem Brief an Verkehrsminister Scheuer fordert die Fraktionsspitze "Klarheit und maximale Transparenz über alle möglichen Varianten" ein.

Markus Decker

Berlin/Bielefeld. Die Grünen im Bundestag fordern in einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Transparenz hinsichtlich der Frage, wie beim Ausbau beziehungsweise Neubau der Bahntrasse zwischen Hannover und Bielefeld konkret verfahren werden soll. Der Brief wurde unter anderem unterschrieben von der Parlamentarischen Geschäftsführerin Britta Haßelmann und dem stellvertretende Fraktionsvorsitzenden Oliver Krischer. Wörtlich heißt es in dem Brief: "Wir fordern eine transparente Informationspolitik Ihres Hauses bei der Planung der Ausbau/Neubaustrecke Hannover - Bielefeld...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema