0
Nah dran: Neue Windräder würden die Hubschrauber bei deren Tiefflügen behindern, klagt die Bundeswehr. - © picture alliance
Nah dran: Neue Windräder würden die Hubschrauber bei deren Tiefflügen behindern, klagt die Bundeswehr. | © picture alliance

Gefährlich Tiefflüge: Bundeswehr klagt gegen Windräder

Wenn die Hubschrauberpiloten der Bundeswehr ihre Tiefflüge üben, kommen sie den Rotoren der Windräder bedrohlich nahe. Neue Anlagen will das Militär jetzt juristisch verhindern.

12.11.2019 | Stand 12.11.2019, 08:42 Uhr

Lüneburg (dpa/lni) - Die Bundeswehr will heute am niedersächsischen Oberverwaltungsgericht die geplante Aufstellung von Windrädern bei Hameln verhindern. Über das Gebiet führt eine für die Ausbildung von Hubschrauberpiloten genutzte Tiefflugstrecke.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG