0
Kommen gut an: Gesine Schwan und Ralf Stegner bei der Kandidaten-Präsentation. - © picture alliance/dpa
Kommen gut an: Gesine Schwan und Ralf Stegner bei der Kandidaten-Präsentation. | © picture alliance/dpa

Kamen SPD-Konferenz: Jubel für Außenseiter Gesine Schwan und Ralf Stegner

SPD-Parteivorsitz: In Kamen diskutierten mehr als 1.200 Genossen und Genossinen mit den 14 Bewerbern. Lautstarker Applaus auch für Walter-Borjans/Esken

Lothar Schmalen
28.09.2019 | Stand 28.09.2019, 16:10 Uhr

Kamen. Mit mehr als 1.200 Besuchern platzte die viel zu kleine Kamener Stadthalle aus allen Nähten. Riesengroß war das Interesse bei der ersten von drei Regionalkonferenzen in Nordrhein-Westfalen, die 14 Bewerber um den Parteivorsitz live zu erleben. Und die sieben Bewerberpaare waren erstmals nach den Lücken zuletzt bei den Regionalkonferenzen komplett erschienen, wohl wissend, dass sie mit dieser 18. Regionalkonferenz nun beim mitgliederstärksten Landesverband der SPD angekommen sind. Hier fällt möglicherweise auch bei der Mitgliederbefragung vom 14. bis 25. Oktober die Entscheidung.

Mehr zum Thema