0
CDU-Chef Armin Laschet will bei der ersten Sitzung der Unionsfraktion nach der Bundestagswahl den derzeitigen Fraktionschef, den Gütersloher Ralph Brinkhaus (CDU), zur Wiederwahl vorschlagen. - © picture alliance/dpa
CDU-Chef Armin Laschet will bei der ersten Sitzung der Unionsfraktion nach der Bundestagswahl den derzeitigen Fraktionschef, den Gütersloher Ralph Brinkhaus (CDU), zur Wiederwahl vorschlagen. | © picture alliance/dpa

Medienbericht Machtkampf in Union: Streit zwischen Laschet und Brinkhaus?

Nach Platz zwei für die Union bei der Bundestagswahl hatte es Spekulationen gegeben, dass Laschet das Amt des Fraktionsvorsitzenden für sich beanspruchen könnte.

27.09.2021 | Stand 27.09.2021, 20:56 Uhr |

Berlin (dpa/AFP/rtr/jw). Am Montagabend will der Vorstand der NRW-CDU nach der Wahlniederlage in Düsseldorf zusammenkommen. Auf die Partei wächst der Druck, mit Blick auf die anstehende Landtagswahl einen Nachfolger für Ministerpräsident Armin Laschet zu benennen. Dort treffen erneut Laschet und Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus zusammen. Laut einem Bericht der Tageszeitung Die Welt soll es zwischen den beiden im CDU-Präsidium am Montagmorgen zu einem Streit gekommen sein.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG