Wie hoch ist die Dunkelziffer? Bei der Polizei gibt es offenbar starke rechte Tendenzen.  - © Pixabay
Wie hoch ist die Dunkelziffer? Bei der Polizei gibt es offenbar starke rechte Tendenzen.  | © Pixabay
NW Plus Logo "Blaue Mauer des Schweigens"

Rechtsextremismus: Hat die Polizei Probleme mit ihrer Struktur?

Wie weit sind Rechtsextremismus und Rassismus in der deutschen Polizei verbreitet? Ein an diesem Montag erscheinendes Buch geht dieser Frage nach - und zeigt strukturelle Probleme in den Behörden.

Felix Huesmann

Leipzig. Rechtsextreme Chatgruppen, gestohlene Munition und Vorwürfe rassistischer Kontrollen: Beunruhigende Berichte über Vorgänge in deutschen Polizeibehörden häufen sich in den vergangenen Jahren. Ob Rechtsextremismus und Rassismus in der Polizei tatsächlich weiter verbreitet sind als in der Gesamtgesellschaft, ist bislang jedoch kaum erforscht. Auch eine im vergangenen Jahr zunächst angekündigte „Rassismus-Studie" in der Polizei soll es nicht geben. Polizeigewerkschaften machten dagegen mobil, auch Bundesinnenminister Horst Seehofer stellte sich gegen das Vorhaben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema