Können Eltern auf Sonderurlaub hoffen, wenn Kinder am eigenen Schreibtisch lernen? - © Pixabay (Symbolbild)
Können Eltern auf Sonderurlaub hoffen, wenn Kinder am eigenen Schreibtisch lernen? | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Beschlusspapier macht Hoffnung

Corona-Sonderurlaub: Was plant die Bundesregierung für Eltern?

Zusätzliche Urlaubstage zur Kinderbetreuung - bezahlt: Das hat bei vielen wohl vorweihnachtliche Freude ausgelöst. Doch bisher herrscht Unklarheit.

Andreas Niesmann

Berlin. Der Satz klingt vielversprechend. "Für Eltern werden zusätzliche Möglichkeiten geschaffen, für die Betreuung der Kinder im genannten Zeitraum bezahlten Urlaub zu nehmen" – so steht es schwarz auf weiß in dem Beschlusspapier der letzten Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, für die Zeit des neuerlichen Lockdowns. Zusätzliche Urlaubstage zur Kinderbetreuung und dann auch noch bezahlt – für viele Eltern klingt das wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Ob und in welcher Form dieses Geschenk den Weg auf den Gabentisch findet, ist jedoch unsicher...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG