0
Seit Tagen ist die Uni Gießen offline. Ein Cyber-Angriff steckt dahinter. Die Uni ist nicht die einzige betroffene Einrichtung in Deutschland. - © picture alliance/dpa
Seit Tagen ist die Uni Gießen offline. Ein Cyber-Angriff steckt dahinter. Die Uni ist nicht die einzige betroffene Einrichtung in Deutschland. | © picture alliance/dpa

Bundesamt warnt vor "Emotet" Hacker-Angriffe in Deutschland: Zwei Hochschulen und Großstadt offline

Wegen Cyber-Attacken sind Hochschulen in Gießen und Freiburg offline. Vor dem mutmaßlichen Verursacher "Emotet" warnt jetzt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Angela Wiese
21.12.2019 | Stand 21.12.2019, 19:27 Uhr

Gießen. Seit mehr als einer Woche ist die Universität in Gießen offline. Nun hat die Uni-Leitung einen Cyberangriff bestätigt. Zehntausende Menschen, Studierende wie Mitarbeiter, sind davon betroffen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group