0
Der renitente 20-Jährige wehrte sich mit aller Kraft dagegen, von den Polizisten festgehalten zu werden. - © Jens Reddeker
Der renitente 20-Jährige wehrte sich mit aller Kraft dagegen, von den Polizisten festgehalten zu werden. | © Jens Reddeker

Büren 20-jähriger Bürener baut auf der Flucht Unfall und beißt Polizisten

Beamte einer Polizeistreife wollen den Mann anhalten, dann beginnt eine wilde Verfolgungsjagd, die erst im Unterholz eines Waldstücks endet.

15.06.2022 | Stand 15.06.2022, 13:35 Uhr

Büren. Wilde Verfolgungsfahrt, ein Unfall und dann die weitere Flucht zu Fuß: Ein 20-jähriger Bürener hat am Dienstagabend mit allen Mitteln versucht, der Polizei zu entkommen. Die Beamten konnten den Mann, der ihnen erheblichen Widerstand leistete, schließlich in einem Waldtstück ergreifen. Gegen ihn läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren.

Mehr zum Thema