An dieser Stelle soll ein neues Parkhaus für Autos und Fahrräder entstehen, am rechten Rand ist das B&B-Hotel. - © Niklas Tüns
An dieser Stelle soll ein neues Parkhaus für Autos und Fahrräder entstehen, am rechten Rand ist das B&B-Hotel. | © Niklas Tüns

NW Plus Logo Paderborn Neue Planung für Parkhaus am Paderborner Hauptbahnhof

Die neue Konzeption sieht in einem Gebäude Stellplätze für 500 Pkw und einen Fahrradkeller für 1.000 Räder vor.

Holger Kosbab

Paderborn. Die Planung für das Parkhaus am Hauptbahnhof ist noch einmal entscheidend geändert worden. Zwei bisher geplante separate Fahrradparkhäuser sind nicht mehr vorgesehen. Ein kleiner Teil der Abstellplätze für 150 Räder soll zwar weiterhin am Gleis 1 entstehen, Hauptstandort wird jetzt aber die untere Ebene des Pkw-Parkhauses. Hier sollen bis zu 1.000 Räder Platz finden. Die Zahl der Pkw-Stellplätze beträgt auch in der neuen Planung etwa 500. Jedoch führt die Umplanung zu einer deutlichen Kostensteigerung.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema