0
Der Kartenschacht einer Paderborner Bankfiliale war laut Polizei mit einem Lesegerät manipuliert. - © Birger Berbüsse
Der Kartenschacht einer Paderborner Bankfiliale war laut Polizei mit einem Lesegerät manipuliert. | © Birger Berbüsse

Paderborn Skimming-Geräte an Geldautomaten von Paderborner Bankfilialen entdeckt

Kriminelle spähen mit der Methode sensible Daten von Giro- oder Kreditdaten aus und können Geld abheben. Die Paderborner Polizei gibt Tipps.

24.03.2022 | Stand 24.03.2022, 12:56 Uhr

Paderborn. Geldautomaten sind zurzeit wegen der kriminellen Sprengungen häufig in den Schlagzeilen. Jetzt sind auch wieder zwei Fälle von Skimming-Versuchen an Geldautomaten in Paderborn entdeckt worden. "Skimming" bedeutet "Abschöpfen" oder "Absahnen" und steht für eine kriminelle Methode, elektronische Daten von Zahlungskarten (Girocard und Kreditkarte) auszuspähen.

Mehr zum Thema