Im SKM-Umfeld in der Kapellenstraße kommt es immer wieder zu Konflikten. - © Archivfoto: Mareike Gröneweg
Im SKM-Umfeld in der Kapellenstraße kommt es immer wieder zu Konflikten. | © Archivfoto: Mareike Gröneweg

NW Plus Logo Paderborn Stress mit Suchtkranken an Kapellenstraße: "Alternative Orte" eine Lösung?

Die "Systemherausforderer" beschäftigen erneut die Paderborner Politik. Der SKM-Geschäftsführer berichtet von ersten Erfolgen und weiteren nötigen Maßnahmen.

Birger Berbüsse

Paderborn. Die Diskussionen und das Ringen um Lösungen der "nicht zumutbaren" Zustände in der Kapellenstraße gehen weiter. Jetzt berichtete SKM-Geschäftsführer Joachim Veenhof im Paderborner Sozialausschuss über die aktuelle Situation, gab einen Überblick über getroffene und mögliche Maßnahmen - und verkündete ein konkretes Datum für den schon länger angekündigten Runden Tisch.Nachdem in der Vorwoche der Paderborner Stadtrat auf Antrag der AfD über das seit Längerem schwelende ...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema