Zahlreiche Menschen bilden auf dem Kamp in Paderborn eine Menschenkette. - © Besim Mazhiqi
Zahlreiche Menschen bilden auf dem Kamp in Paderborn eine Menschenkette. | © Besim Mazhiqi

NW Plus Logo Zeichen der Solidarität Rund 600 Teilnehmer bilden Menschenkette durch die Paderborner Innenstadt

Mehrere Hundert Menschen folgen dem Aufruf des Bündnisses für Demokratie und Toleranz und setzen damit ein Zeichen für Solidarität und gegen die Corona-Demonstrationen.

Viktoria Bartsch

Paderborn. Eine Menschenkette vom Rathaus bis zum St.-Vincenz-Krankenhaus als Zeichen für Solidarität, Zusammenhalt und Demokratie war das Ziel - und das wurde mehr als erreicht. Etwa 600 Menschen sind dem Aufruf des Paderborner Bündnisses für Demokratie und Toleranz gefolgt und haben sich damit gegen die Corona-Demonstrationen positioniert.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema