Die Demonstranten liefen vom Maspernplatz aus los durch die Innenstadt. - © Niklas Tüns
Die Demonstranten liefen vom Maspernplatz aus los durch die Innenstadt. | © Niklas Tüns
NW Plus Logo Paderborn

Corona-Spaziergang in Paderborn: Wer läuft da eigentlich mit?

Erneut gingen 600 Menschen auf die Straße, unter ihnen Demonstranten aus dem rechtsextremen Spektrum, so die Polizei. Auch ein rechter Influencer war dabei.

Niklas Tüns

Paderborn. Den Montag haben sich die Gegner der Corona-Maßnahmen bereits vor Längerem für ihre Demonstrationen auserkoren, zuletzt erhielten die sogenannten "Spaziergänge" wieder größeren Zulauf. Auch in Paderborn. Hier nahmen am Montagabend rund 600 Menschen an einem solchen Gang durch die Innenstadt teil, deutlich mehr als die angemeldeten 150. Weitere 30 Demonstranten zählte die Polizei in Salzkotten, sie spricht von einem friedlichen Verlauf der Veranstaltungen. Trotzdem zeige sich die Polizei besorgt, sagt Sprecherin Corinna Koptik...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG