Zu einem Gasaustritt im Freien war die Feuerwehr in die Delpstraße gerufen worden. Vermutlich war dort eine Gasleitung undicht geworden. - © Ralph Meyer
Zu einem Gasaustritt im Freien war die Feuerwehr in die Delpstraße gerufen worden. Vermutlich war dort eine Gasleitung undicht geworden. | © Ralph Meyer

NW Plus Logo Paderborn Rauchmelder und Gasaustritt: Zwei Feuerwehreinsätze in 20 Minuten

Die Paderborner Einsatzkräfte rücken am Feiertagsmorgen zur LWL-Klinik und an die Delpstraße aus.

Ralph Meyer

Paderborn. Gleich zwei Einsätze innerhalb von 20 Minuten hielten die Einsatzkräfte der Paderborner Feuerwehr am Montagmorgen auf Trab. Zunächst rückten die Kräfte beruflichen Kräfte der Wachen und Süd und die Ehrenamtlichen der Einheit Stadtmitte um 9.00 zur LWL-Klinik an der Agathastraße aus. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Ursache war schnell gefunden: Eine Person hatte verbotenerweise auf einer Toilette geraucht und den Alarm ausgelöst.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema