Freuen sich über den gelungenen Start nach dem Lockdown: Ina Sulce ("die rechte Hand" im Plaza) und Nelton Mebelli (Inhaber und Leiter) sind noch relativ neu in der Gastro-Landschaft Paderborns. - © Peter Heidbrink
Freuen sich über den gelungenen Start nach dem Lockdown: Ina Sulce ("die rechte Hand" im Plaza) und Nelton Mebelli (Inhaber und Leiter) sind noch relativ neu in der Gastro-Landschaft Paderborns. | © Peter Heidbrink
NW Plus Logo Paderborn

Erste Wochen nach dem Lockdown: Gastronomen sind weiterhin optimistisch

Seit wenigen Wochen kann die Gastronomie wieder öffnen. Die Gäste kommen zurück. Bei so manchem läuft aber noch nicht alles rund.

Peter Heidbrink

Paderborn. Seit wenigen Wochen darf in Restaurants und Cafés wieder getrunken und geschlemmt werden. Zunächst durfte die Außengastronomie ihre Pforten öffnen, danach ging’s auch in der Innengastronomie wieder los. Die Neue Westfälische hat bei Gastronomen nachgefragt, wie es aktuell läuft. Nelton Mebelli vom Restaurant Plaza an der Mühlenstraße 2 freut sich, „dass von Tag zu Tag mehr Gäste vorbeikommen". Im Vergleich zu anderen Gastro-Kollegen müsse er sich natürlich erst noch eine Stammkundschaft aufbauen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema