NW News

Jetzt installieren

0
Die Polizisten nahmen den Fahrer mit zur Wache nach Paderborn und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen.  - © Jens Reddeker
Die Polizisten nahmen den Fahrer mit zur Wache nach Paderborn und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen.  | © Jens Reddeker

Paderborn Von Polizei gestoppt: Lkw-Fahrer fährt in Schlangenlinien auf B1

Ein Drogenvortest des 42-Jährigen zeigte den mutmaßlichen Konsum verschiedener Drogen an.

06.05.2021 | Stand 06.05.2021, 15:26 Uhr

Paderborn/Soest. Dank eines Zeugen hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen vermutlich unter Drogeneinfluss stehenden Lkw-Fahrer auf der B1 gestoppt, teilt die Kreispolizeibehörde in einer Presseinfo mit. Ein Unfall mit Fahrerflucht im Kreis Soest geht demnach vermutlich auch auf sein Konto.

Mehr zum Thema