0
Elisabeth Hennig-Thöne, Irene Meißner, Christine Schmücker, Michael Patrick Lux, Karina Brüggemeier und Sandra Debruyne. - © St.-Vincenz-Krankenhaus/Böddeker
Elisabeth Hennig-Thöne, Irene Meißner, Christine Schmücker, Michael Patrick Lux, Karina Brüggemeier und Sandra Debruyne. | © St.-Vincenz-Krankenhaus/Böddeker

Paderborn Paderborner Krankenhaus verzeichnet die meisten Geburten in ganz NRW

Mit 3.360 Geburten führt die St.-Vincenz-Geburtshilfe die Bilanz für 2020 in NRW an.

23.01.2021 | Stand 27.01.2021, 11:40 Uhr

Paderborn/Salzkotten. Zum Start in das neue Jahr konnte sich die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der St.-Vincenz-Krankenhaus GmbH mit ihren Standorten an der Frauen- und Kinderklinik St. Louise Paderborn und St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten über eine ganz besondere Nachricht freuen: Mit insgesamt 3.360 Geburten sei sie 2020 die größte Geburtshilfeabteilung in ganz Nordrhein-Westfalen gewesen, teilt das Krankenhaus mit. Das Geburten-Plus liege bei elf Prozent.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren