Bei der Paderborner Polizei gehören Bodycams seit gut einem Jahr zum Alltag. - © Andreas Frücht
Bei der Paderborner Polizei gehören Bodycams seit gut einem Jahr zum Alltag. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Paderborn Paderborner Polizei zieht positive Bilanz zum Einsatz von Bodycams

Nach anfänglicher Skepsis der Beamten haben sich die kleinen Kameras als wichtiges Mittel im Einsatz etabliert.

Benedikt Riemer

Paderborn. Seit gut einem Jahr sind auch die Polizisten in Paderborn mit Bodycams ausgestattet. Trotz anfänglicher Skepsis zieht die Polizei jetzt eine positive Zwischenbilanz. "Nach einem Jahr können wir sagen, dass sich die Kameras etabliert haben und mittlerweile fester Bestandteil der Ausrüstung geworden sind", sagt Corinna Koptik, Pressesprecherin der Kreispolizeibehörde Paderborn. 135 der Geräte, die sowohl Video- als auch Audio-Dateien aufzeichnen, sind im Kreis Paderborn im Einsatz...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group