0
An der Residenzstraße in Schloß Neuhaus läuft das Pilotprojekt zur digitalen Ampelsteuerung. - © Holger Kosbab
An der Residenzstraße in Schloß Neuhaus läuft das Pilotprojekt zur digitalen Ampelsteuerung. | © Holger Kosbab

Paderborn Verkehr in Paderborn-Schloß Neuhaus soll intelligent gesteuert werden

An der Residenzstraße läuft ein Projekt zur digitalen Steuerung der Ampeln und des Verkehrsflusses.

Holger Kosbab
13.02.2020 | Stand 13.02.2020, 08:09 Uhr

Paderborn-Schloß Neuhaus. Flüssig fließender Straßenverkehr mit geringen Wartezeiten und wenig Stop-and-go: Das wünscht sich wohl jeder. Doch im Neuhäuser Stadtzentrum geht es mitunter eher langsam voran. Vor allem zu den Stoßzeiten heißt es an der Kreuzung der Residenzstraße mit der Schloßstraße: warten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG