0
Neuer Streifenwagen: Die Landtagsabgeordneten Daniel Sieveke (CDU, r.) und Marc Lürbke (FDP, l.), NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU, 2. v. l.) und Rainer Pannenbäcker. - © CDU
Neuer Streifenwagen: Die Landtagsabgeordneten Daniel Sieveke (CDU, r.) und Marc Lürbke (FDP, l.), NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU, 2. v. l.) und Rainer Pannenbäcker. | © CDU

Paderborn Paderborner Polizei erhält neue Streifenwagen

Die Behörde bekommt Mercedes- und Fordfahrzeuge

27.10.2019 | Stand 26.10.2019, 13:31 Uhr

Paderborn. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen wird bis Mitte 2021 mit insgesamt 2.200 neuen Streifenwagen ausgestattet. 32 davon gehen in den Kreis Paderborn, wie die beiden Landtagsabgeordneten Daniel Sieveke (CDU) und Marc Lürbke (FDP) in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilen. Landesweit würden insgesamt 116 Millionen Euro investiert.

realisiert durch evolver group