0
Musikalische Weiterbildung: Chorleiter Setac Istihkamyapan singt mit den Kindern der Marienschule gemeinsam am Klavier. - © Lena Leite
Musikalische Weiterbildung: Chorleiter Setac Istihkamyapan singt mit den Kindern der Marienschule gemeinsam am Klavier. | © Lena Leite

Paderborn Musikalische Förderung für 180 Grundschulkinder

180 Schüler lernen bei dem Projekt "JeKits" von ausgebildeten Chorleitern, die richtigen Töne zu treffen.

Lena Leite
15.11.2018 | Stand 15.11.2018, 14:55 Uhr

Paderborn. Vier Grundschulen nehmen seit diesem Schuljahr an dem Projekt „JeKits" teil, das in der Marienschule offiziell vorgestellt wurde. „JeKits" steht für „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" und ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Landes NRW. In Paderborn machen etwa 180 Erst- und Zweitklässler bei der Aktion mit.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group