Durch ihren schnellen Löscherfolg haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr Delbrück ein Übergreifen der Flammen von der Garage auf das Wohnhaus verhindert. - © Ralph Meyer
Durch ihren schnellen Löscherfolg haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr Delbrück ein Übergreifen der Flammen von der Garage auf das Wohnhaus verhindert. | © Ralph Meyer

NW Plus Logo Garagenbrand Glück im Unglück: Feuerwehr rettet Wohnhaus von Delbrücker Familie

Eine Garage brennt vollständig aus. Alle sechs Bewohner retten sich unverletzt ins Freie. Ein Feuerwehrmann wird bei den Löscharbeiten verletzt.

Ralph Meyer

Delbrück. „Das war knapp", kommentierte Ralf Wunderlich, Zugführer des Löschzugs Delbrück den Einsatz der rund 80 Feuerwehrleute bei einem Brand in der Garage eines Wohnhauses in der Karlstraße. Nur dem raschen Löscherfolg und der baulichen Konstruktion sei es zu verdanken, dass die Flammen nicht auf das Wohnhaus übergegriffen hätten.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema