0
Der 28-Jährige fuhr bei Rot über die Ampel und geriet dann in eine Verkehrskontrolle. - © Pixabay (Symbolbild)
Der 28-Jährige fuhr bei Rot über die Ampel und geriet dann in eine Verkehrskontrolle. | © Pixabay (Symbolbild)

Büren Mutmaßlicher Drogendealer fährt über Rot und wird erwischt

Bei der Verkehrskontrolle ergibt sich der Verdacht des Drogenkonsums und die Beamten finden Tütchen mit Marihuana und Kokain.

14.10.2021 | Stand 14.10.2021, 13:00 Uhr

Büren. Erst eine rote Ampel, dann die rote Polizeikelle - gleich zweimal hat ein mutmaßlicher Drogendealer am Mittwoch Rot gesehen. Wie die Polizei Paderborn in einer Pressemitteilung schreibt, kommen jetzt zwei Anzeigen auf den Mann zu.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG