Die "Schwarzer Schwan" genannte autonome Drohne des bulgarischen Start-ups könnte auch am Flughafen in Ahden abheben. - © Jens Reddeker
Die "Schwarzer Schwan" genannte autonome Drohne des bulgarischen Start-ups könnte auch am Flughafen in Ahden abheben. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Kreis Paderborn Paket-Drohnen sollen bald am Flughafen Paderborn starten

Ein Start-up für Luftfracht schließt Vereinbarungen mit drei deutschen Flughäfen – und das OWL-Drehkreuz ist dabei. PAD-Geschäftsführer Marc Cezanne sieht großes Potenzial. Das Unternehmen will schnell abheben.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Der Erfolg von Flughäfen wird oft an Passagierzahlen und Flugbewegungen gemessen. Demnächst könnte es am Airport Paderborn/Lippstadt jedoch mehr Flugbewegungen geben, ohne, dass damit Menschen das Terminal erreichen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema