0
Das Auto blieb stark beschädigt im Graben liegen. - © Jens Reddeker
Das Auto blieb stark beschädigt im Graben liegen. | © Jens Reddeker

Büren Sekundenschlaf? Vier Kinder bei Autounfall verletzt

Die Polizei erstattete Strafanzeige gegen den jungen Fahrer

19.08.2019 | Stand 19.08.2019, 13:58 Uhr

Büren. Bei einem Alleinunfall auf der L637 sind am Sonntag der Autofahrer und vier Kinder verletzt worden. Die mögliche Ursache könnte laut Paderborner Polizei sein, dass der Fahrer eingeschlafen war.

realisiert durch evolver group