0
In diesem Haus in Borchen hat sich die Bluttat am Wochenende ereignet. - © Julia Lichtnecker
In diesem Haus in Borchen hat sich die Bluttat am Wochenende ereignet. | © Julia Lichtnecker

Borchen/Paderborn Verdächtiger der Bluttat von Borchen schweigt

Der Mann soll seine 76-jährige Schwiegermutter getötet haben. Er wurde in Nürnberg verhaftet.

Martin Fröhlich
24.09.2019 | Stand 27.09.2019, 15:20 Uhr

Borchen. Die Tat hat wohl ganz Borchen erschüttert: Eine 76-jährige Rentnerin aus dem Triftweg ist am Wochenende getötet worden. Was den Vorfall besonders dramatisch macht - der Täter soll ihr Schwiegersohn (53) sein. Die Polizei hat jetzt erste Ergebnisse der Ermittlungen bekannt gegeben.

realisiert durch evolver group