Peter Schanz ist in seinem Element, wenn er seine alte Fender-Gitarre in den Händen hält. Der 77-jährige Musiker und Filmemacher hat jetzt die passende CD zum Film "Corona Cowboys" herausgebracht. - © Uwe Müller
Peter Schanz ist in seinem Element, wenn er seine alte Fender-Gitarre in den Händen hält. Der 77-jährige Musiker und Filmemacher hat jetzt die passende CD zum Film "Corona Cowboys" herausgebracht. | © Uwe Müller
NW Plus Logo Bad Lippspringe

Lippspringer Musiker und Filmemacher nimmt Western-Klassiker auf

Peter Schanz ist enttäuscht, dass sein neuer Film „Corona Cowboys“ durch die Pandemie ausgebremst wurde. Mit einer dazu passenden CD soll das Werk nun mehr Rückenwind bekommen.

Uwe Müller

Bad Lippspringe. Wer alte Western liebt, der hat auch bestimmte Melodien im Kopf. Was wäre „High noon“ ohne „Do not forsake me, oh, my darling“ oder „Zwei glorreiche Halunken“ ohne den Soundtrack von Ennio Morricone? Daher stand für Peter Schanz auch fest: die gefühlvolle Westernballade „My Rifle, my Pony and me“ muss in seinem Film „Corona Cowboys“ dabei sein. Der Paderborner Filmemacher und Musiker musste aber einige Hürden meistern, um die Genehmigung dafür zu bekommen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG