Weltweit wird an Mobilitätskonzepten gearbeitet, bei denen autonome Fahrzeuge, wie hier vom ZF-Konzern, eine Rolle spielen. In Bad Lippspringe könnten sie ein gravierendes Verkehrsproblem lösen, falls das City-Outlet kommt. - © ZF Friedrichshafen AG
Weltweit wird an Mobilitätskonzepten gearbeitet, bei denen autonome Fahrzeuge, wie hier vom ZF-Konzern, eine Rolle spielen. In Bad Lippspringe könnten sie ein gravierendes Verkehrsproblem lösen, falls das City-Outlet kommt. | © ZF Friedrichshafen AG
NW Plus Logo Bad Lippspringe/Paderborn

Große Pläne: Mit Paderborner Robo-Taxis zum City-Outlet

Ein Projekt aus der Ideenschmiede der Universität soll Verkehrsprobleme beim geplanten City-Outlet in Bad Lippspringe lösen. Es geht um viel Geld und weltweite Strahlkraft.

Jens Reddeker

Bad Lippspringe/Paderborn. Das mögliche City-Outlet soll nicht nur Bad Lippspringes Innenstadt retten. Es könnte nach dem Willen der Macher sogar die Stadt und den gesamten Kreis Paderborn zu einem weltweiten Vorreiter für Mobilität der Zukunft machen. Nach den Plänen von Bad Lippspringes Bürgermeister Ulrich Lange (CDU) und Projektinitiatorin Sylvia Schubert, soll in der Badestadt ein einzigartiges Transportsystem Kunden und Waren mit autonomen Fahrzeugen vom Parkplatz in die Stadt schaffen. "Das ist kein Wolkenkuckucksheim", sagt Thomas Tröster bei der zweiten ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG